Der R Nine T Beine gemacht…

Der R Nine T Beine gemacht…

Mit dem WILBERS-Federbein Typ 642 Competition und linearen Federn für die Upside-Down Gabel haben wir der R Nine T Beine gemacht ! Ein völlig neues Fahrgefühl !

Typ 642 Competition: das Nonplusultra in Sachen Motorrad-Federbeine! Die obere Aufnahme besteht aus einem Frästeil. Sie dient als Verbindung zum Ausgleichsbehälter der Druckstufe und beherbergt die Einstellknöpfe für den Low- und High-Speed-Bereich der Druckstufe. Jeweils 22 Stufen pro Bereich erlauben eine optimale Feinabstimmung! Bei maximalen Einfedergeschwindigkeiten verhindert ein Überdruckventil, dass das Federbein hydraulisch blockiert und unkontrollierte Stöße in das Fahrwerk eingeleitet werden. Die Zugstufe lässt sich in 22 Klicks von außen einstellen. Die Federbasis kann stufenlos vorgespannt werden.

Wenn progressive Gabelfedern Allrounder sind und optimal für Touring- und Off-Road Motorräder, sind lineare Federn die Spezialisten. Durch das lineare Verhalten ist die Gabel gut abzustimmen. Ideal z.B. für die Rennstecke!

Weitere Merkmale der linearen Federn sind erstklassiger Chrom-Silizium-Federstahl, ABE und 29 Jahre Garantie. Trotz linearer Gabelfedern entsteht durch das Luftpolster eine Progression zum Ende des Federwegs.

Nähere Informationen erhalten Sie gerne unter 030 – 39036757.

K1600_P1050920_Snapseed K1600_P1050916_Snapseed K1600_P1050913_Snapseed